Video vorhanden Video vorhanden Video vorhanden

Datum

Region

Gemeinde Weißenkirchen

Kategorie

  • familienfreundlich
  • Eintritt frei
  • auch bei Schlechtwetter
  • rollstuhltauglich
zurück (Suche abbrechen)

Otto Lechner und Johannes Strasser zu Gast in der Weinhofmeisterei Kultur bei Winzer*innen

Wösendorf in der Wachau, Weinhofmeisterei Mathias Hirtzberger

  • Weinhofmeisterei Mathias Hirtzberger Weinhofmeisterei Mathias Hirtzberger © Weinhofmeisterei Mathias Hirtzberger
  • Otto Lechner Otto Lechner © osaka
  • Weinhofmeisterei Innenhof Weinhofmeisterei Innenhof © Josef Salomon

Eintritt: € 29,-

Beschreibung

Reservierung erforderlich!

Mathias und Hanna Hirtzberger bewirtschaften seit 2014 gemeinsam mit einem jungen Team einige der schönsten Lagen in Wösendorf in der Wachau. Die dort wachsenden Rieslinge und Grüner Veltliner werden in akribischer Handarbeit bewirtschaftet, gepflegt und gelesen. Sie bringen ausdrucksstarke, dennoch elegante Weine hervor. Die Weinhofmeisterei produziert Lagen- und Wappenweine, wobei die vielschichtigen Lagenweine aus den Rieden Kollmütz, Bach und Kollmitz die spezifischen Böden und Mikroklimas ihrer jeweiligen Riede zum Ausdruck bringen. Die für den jeweiligen Jahrgang typischen „Wappenweine“ hingegen sind den geschichtsträchtigen Symbolen im Wappen gewidmet.

„Ray Charles und ich sind Schicksalsgenossen, er ist auch Musiker gewesen“, sagt Otto Lechner in seiner gewohnt ironischen Art über den 2004 verstorbenen US-amerikanischen Ausnahmemusiker. Diesem „Schicksalsgenossen“ widmet er gemeinsam mit Johannes Strasser ein Programm, bei dem das Duo vor allem Charles´ Affinität und Liebe zum Blues leidenschaftlich reflektiert.
"brother ray" ist eigentlich ein Akkordeonstück. Manchmal spielt Otto Lechner aber auch Piano; so auch am 26.08. in Wösendorf , wo er zusammen mit Johannes Strasser einen Abend dem einzigartigen Ray Charles widmen möchte. Lechner war etwa 10, als er Ray in den "großen 10 von ö3" das erste Mal hörte, und war von dieser alten jungen Stimme eher abgestoßen. Von seiner Blindheit wusste er nichts; er hat ja auch "I can see clearly" gesungen.

Programm:
18:30 Uhr: Begrüßung
18:45 Uhr: Rundgang durch das Weingut mit zwei Verkostungsstationen
20:00 Uhr: Brother Ray. Otto Lechner (Piano, Stimme), Johannes Strasser (Kontrabass)
21:00 Uhr: Gemütlicher Ausklang

Inkludierte Leistungen:
Weingutsführung mit Weinverkostung
Wasser und Wachauer Laberl
Kulturact

Nicht inkludierte Leistungen
Kleine Happen, Getränke und Wein
weiterlesen

Weinhofmeisterei Mathias Hirtzberger

Hauptstraße 142
3610 Wösendorf in der Wachau
weitere Veranstaltungen dieser Stätte

Weiterempfehlen

In der Nähe befinden sich folgende Betriebe:

Folgende Betriebe befinden sich in der Nähe:

Essen und Trinken Essen und Trinken

weitere Betriebe

Übernachten Übernachten

weitere Betriebe

Niederösterreich-CARD Betriebe Niederösterreich-CARD Betriebe

weitere Betriebe